Deutsch | English

Hotline

+ + + Liebe Kundinnen und Kunden, trotz des Corona-Virus läuft unsere Produktion reibungslos. Wir verfügen über einen guten Materialbestand und können Ihre Bestellungen termingerecht fertigen + + +

Automatisierung mit intelligenter Schlauchkupplung

Sicherung einer wirtschaftlichen Produktherstellung mit hoher Qualität!

Eine durchgängige Automatisierung ist die Voraussetzung für eine wirtschaftliche Produktherstellung mit hoher und gesicherter Qualität. Eine häufige Schwachstelle ist dabei die Erfassung der aktuellen Zustände an den Koppelschnittstellen der Prozessleitungen. Um diese Lücke zuverlässig schließen zu können, bietet MOLLET Füllstandtechnik verschiedene intelligente Kupplungssysteme an, die auf Storz-, modifizierten KAMLOK- und Tankwagen-Schlauchkupplungen (DIN 28450) basieren. Auch für den Einsatz in gas- oder staubexplosionsgefährdeten Bereichen gibt es passende Kupplungs-Systeme mit Endschalter.

 

Zur Signalabgabe an den Kupplungen bei der Silo- oder Tankbefüllung sowie an Kuppelstationen werden die MOLOSswitch-Kuppelsysteme mit Endschalter oder mit RFID-Technologie eingesetzt. Beim Ankuppeln der Gegen- oder Schlauch-Kupplung werden diese Endschalter betätigt, die dann ein I/O-Signal liefern. Die mitgelieferte Blind-Kupplung betätigt den Endschalter nicht. Beim Einsatz von MOLOScode-Lesegeräten mit RFID-Technologie wird der angekuppelte Schlauch, der einen Code trägt, erkannt und die Schlauchkennung an die Steuerung weitergeleitet. Somit ist die Prozess-Steuerung immer über den aktuellen Zustand an der Koppelschnittstellen informiert!