Deutsch | English

Hotline

! NEU ! NEU ! NEU ! MOLOSflow FSM erkennt frühzeitig Durchflussstörungen mit Mikrowellen-Technologie! NEU ! NEU ! NEU !

Durchflussüberwachung mit FSM

Frühzeitige Erkennung von Durchflussstörungen mit Mikrowellen-Technologie!

In vielen Prozessen, in denen Schüttgüter beispielsweise mit einer pneumatischen Förderanlage transportiert werden, finden Durchflusswächter Verwendung, die den Materialfluss in Rohrleitungen berührungslos überwachen. Mit dem MOLOSflow FSM hat die MOLLET Füllstandtechnik GmbH ihr Angebot im Bereich Schüttgut-Handling erweitert und somit diese wesentliche Lücke im ihrem Produktportfolio geschlossen.

 

Mit dem MOLOSflow FSM werden frühzeitig Durchflussstörungen, Verstopfungen sowie Schüttgutabwesenheit beim Transport von Pulvern, Stäuben, Pellets und Granulaten zuverlässig erkannt. Dadurch können Kosten und Probleme, die durch einen Anlagenausfall entstehen, verhindert werden.

 

Die variable Einstellbarkeit von Empfindlichkeit, Signaldämpfung, Schalthysterese und Filterfunktion ermöglicht eine optimale Anpassung an jede Einbausituation. Aufgrund der berührungslosen Durchflussüberwachung ist der Einsatz auch in aggressiven Medien möglich. Wartungsloser Dauerbetrieb, einfache Installation und Parametrierung am Gerät sind weitere Vorteile. Das Messgerät arbeitet im Mikrowellenbereich und verwendet das physikalische Prinzip des Doppler-Effektes.