Deutsch | English

Hotline

! NEU ! NEU ! NEU ! MOLOSflow FSM erkennt frühzeitig Durchflussstörungen mit Mikrowellen-Technologie! NEU ! NEU ! NEU !

Der MOLOSflow FSM dient als Durchflusswächter zur Überwachung des Materialflusses in Rohrleitungen, beispielsweise in einer pneumatischen Förderanlage. Es werden frühzeitig Durchflussstörungen, Verstopfungen, Schüttgutabwesenheit beim Transport von Pulvern, Stäuben, Pellets und Granulaten zuverlässig erkannt und Anlagenausfälle verhindert.

 

Produktmerkmale

  • berührungslose Durchflussüberwachung
  • zuverlässiges Mikrowellenprinzip
  • Einsatz auch in aggressiven Medien möglich
  • hohe Zuverlässigkeit
  • wartungsloser Dauerbetrieb
  • einfache Installation
  • einfache Parametrierung am Gerät
  • Empfindlichkeit, Signaldämpfung, Schalthysterese und Filterfunktion einstellbar
Werkstoffe
Gehäuse
Edelstahl 1.4301
 
Sensorfläche
PTFE (optional Keramik)
Schüttguttemperatur
-20 °C ... +90 °C
 
Umgebungstemperatur
-20 °C ... +70 °C
 
Betriebsspannung
18 ... 30 V DC
 
Leistungsaufnahme
ca. 80 mA bei 24 V DC
 
Sendeleistung
10 dBm
 
Signal-Kontakte
1 potenzialfreier Wechsler
1 Schließer für Ready
 
Schaltvermögen
10 µA ... 1 A
 
 
Schaltspannung
35 V AC oder 45 V DC
 
Anschlussklemmen
max. 1,5 mm² (steckbar)
 
Kabeleinführung
Verschraubung
2x M16 x 1,5
 
Schutzart
IP65
nach DIN EN 60529
 
Prozessdruck
bis 2 bar
(optional 25 bar)
 
Gewicht
1,25 kg
 
 
Wartung
keine
 
Einbaulage
beliebig
 
 
Anzeigen
LED grün
Betrieb
 
 
 
LED gelb
Schaltausgang
 
 
 
Bargraph
Signalstärke
 
 
Technische Daten

 

 

Der MOLOSflow FSM ist ein berührungsloser und universell einsetzbarer Durchfluss-Wächter für Schüttgüter und Flüssigkeiten aller Art. Er ist in allen Branchen in Rohrleitungen und anderen Materialströmen einsetzbar.

Anwendungen