Deutsch | English

Hotline

+ + + Liebe Kundin, lieber Kunde, danke für Ihren Besuch. Wir wünschen viel Freude bei der Durchsicht unserer Webseite und dass sie die gewünschten Informationen finden. Ihr MOLLET-Team. + + +

Der MOLOSpressdec MSD-A mit Aluminium-Gehäuse dient als Grenzwertgeber zur Überwachung des Überdrucks in Silos und Behältern, die mit einer pneumatischen Förderanlage befüllt werden. Erreicht der Druck den voreingestellten Schaltpunkt, dann gibt der Melder ein Signal oder kann die pneumatische Befüllung abschalten.

 

Produktmerkmale

  • viel Sicherheit für wenig Geld
  • Einsatz in staub- und gasexplosionsgefährdeten Bereichen möglich
  • hohe Zuverlässigkeit
  • wartungsfreier Dauerbetrieb
  • einfachste Installation
  • keine Betriebsenegie erforderlich
  • Prozessanschluss auch mit Flanschstutzen

 

Weitere Informationen zu ATEX

Technische Daten

Signal-Kontakt
potenzialfreier Wechsler
 
Schaltspannung
24V…250V AC oder 12V...125V DC
bei Gas-Ex Ui < 30V (eigensicher)
Schaltvermögen
4A / 250V AC
bei Gas-Ex Ii < 0,1A (eigensicher)
Schüttguttemperatur
-25 °C … +80 °C
 
Umgebungstemperatur
-20 °C … +70 °C
 
Prozessdruck
-100 mbar … 100 mbar
 
ATEX-Zulassungen
StaubEx
ATEX II 1/2D Ex ta/tb IIIC T80°C
 
GasEx+StaubEx
ATEX II 1/2D Ex ta/tb IIIC T80°C und II 2G Ex ib IIC T6
Schaltpunkt
40 mbar = 0,04 bar = 400 mm WS
 
Überdrucksicherheit
bis 0,5 bar
 
Prozessanschluss
Flansch
Aluminium oder Edelstahl
Werkstoffe
Gehäuse IP66
Aluminium oder Edelstahl
 
Membrane
Edelstahl
Einbaulage
senkrecht
 
Wartung
keine