Deutsch | English

Hotline

+ + + Liebe Kundin, lieber Kunde, wir danken Ihnen für Ihren Besuch, wünschen viel Freude bei der Durchsicht unserer Webseite und dass Sie die gewünschten Informationen finden. Ihr MOLLET-Team. + + +

Der MFE ist ein Voll-, Leer- oder Bedarfmelder für Granulate und kornförmige Schüttgüter mit einer maximalen Körnung von 30 mm. Er wird überwiegend in Silos, Trichtern und Behältern eingesetzt. Mit zahlreichen Optionen kann der Sensor für jede Messaufgabe optimal konfiguriert werden. So verhindert beispielsweise ein zurückgesetzter Flansch (Geräteausführung: MFEF) Schüttgutablagerungen vor der Membrane.

 

Produktmerkmale

  • vielseitig und universell einsetzbar
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Zuverlässigkeit
  • wartungsfreier Dauerbetrieb
  • einfache Installation
  • keine Betriebsenegie erforderlich
  • Sensor ragt nicht in Silo, Behälter oder Trichter hinein
  • Empfindlichkeit einstellbar

 

Weitere Informationen zu ATEX

Schaltspannung
24V…250V AC oder 12V...125V DC
 
Schaltvermögen
4A / 250V AC
potentialfreier Wechsler
Umgebungstemperatur
-20 °C … +60 °C
 
ATEX-Zulassung
StaubEx
 
Empfindlichkeit
60 g … 2000 g einstellbar
 
Ansprechverzögerung
keine
 
Werkstoffe
Gehäuse bis IP65
GFK
 
Membrane
NBR, VITON, Edelstahl
 
Haltering
Stahl verzinkt oder Edelstahl
Einbaulage
beliebig
 
Wartung
keine
Technische Daten

Der MFE ist ein Membran-Grenzschalter mit Kunststoffgehäuse für pulverige, granulierte und körnige Schüttgüter. Auch in schwierigen Anwendungen meldet der MFE jeden gewünschten Grenzstand zuverlässig und genau. Deshalb wird dieser Grenzschalter in vielen Branchen eingesetzt:

 

Anwendungen

Unsere Füllstandsanzeiger werden in der Fachpresse auch häufig als Füllstandmelder, Füllstandsmelder, Füllstandsensor, Füllstandssensor, Füllstandschalter oder Füllstandsschalter bezeichnet.